Gastfamilien

«Wir versuchen, unseren Klientinnen und Klienten zu bieten, was ihnen vorher gefehlt hat. Dazu gehört eine geregelte Tagesstruktur, Mitarbeit auf dem Hof, Besuch der Schule, der Lehre oder einer externen Arbeit – und immer wieder gemeinsame Mahlzeiten.»
Die sechsköpfige Familie Reusser ist seit 2013 als Gastfamilie bei Projekt Alp.

Gastfamilien von Projekt Alp

Die Gastfamilien von Projekt Alp sind anhand von vorgegebenen Qualitätskriterien auf ihre Eignung geprüft worden und verfügen über die notwendigen Bewilligungen des kantonalen Spitalamts, der KESB und der jeweiligen Wohnsitzgemeinde. Die Gastfamilien werden in ihrer Betreuungsfunktion durch die Fachpersonen des Projekts Alp unterstützt und begleitet.
Alle Familien im Überblick

Nach region Filtern

Wir möchten Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützen im Leben wieder Fuss zu fassen und neue Perspektiven zu finden.
In unserem Alltag als Landwirtschaftsbetrieb geben wir ihnen eine geregelte Tagesstruktur, sinnvolle Beschäftigung und Familienanschluss.

 

 

 

 

Der Betrieb umfasst 12 ha Landwirtschaftsland und 2 ha Wald. Wir bauen Kartoffeln, Mais und verschiedene Getreidesorten an. Heu und Silo für die Pferde und den Verkauf.
Wir halten ca. 450 Legehennen, dessen Eier wir direkt vermarkten. Im ehemaligen Viehstall ist Platz für 5 Pferde.
Eine grosse Pflanzung sowie ein Gemüse- und Blumengarten dienen zur Selbstversorgung.
In unserem B&B Doppelzimmer beherbergen wir regelmässig Gäste von nah und fern.
Unsere zwei erwachsenen Kinder wohnen ausserhalb des Betriebes.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-011-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-015-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-029-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-030-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-044-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-048-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-076-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-stoeckli-097-2000x1333.jpg,

Warum machen wir das…

Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient; Daran möchten wir uns beteiligen und wertvolle, fruchtende Momente und Erlebnisse einfliessen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als kleiner Familienbetrieb bewirtschaften wir eine Nutzfläche von knapp zwei Hektaren und zusätzlich ein wenig Wald. Auf dieser Fläche produzieren wir Futter und Nahrungsmittel für Mensch und Tier.

Auf dem tier- und erlebnispädagogischen Hof am Rande des Emmentals, finden regelmässig Spielgruppen und andere Kindererlebnisse, welche mit Tieren und der Natur in Zusammenhang stehen statt.

Nicht nur Pferde und Esel leben bei uns, aber diese bilden den Hauptinhalt unserer Tierhaltung. Spaziergänge, Ausritte und Kutschenfahrten sind Teil der Erlebnisangebote, sowie der Tagesstrukturen. Wir beschäftigen uns intensiv mit und um Tiere.

Zusätzlich führen wir eine kleine Sägerei ausserhalb des Betriebes. Hof und Sägerei sind Nebenerwerbsbetriebe.

Wir haben drei, zum Teil erwachsene Kinder, welche alle Zuhause leben.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-036-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-038-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-099-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-115-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-144-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-181-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-200-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-220-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-wyss-226-2000x1333.jpg,

Wir möchten gerne jemandem einen Platz bieten um zur Ruhe kommen zu können und sie dabei unterstützen sich im Leben wieder zurecht zu finden.
Wir freuen uns zusammen mit Projekt Alp und einem Gast diesen Weg zu gehen.

 

Wir sind eine vierköpfgie Familie. Unsere beiden Kinder sind bereits in der Ausbildung. Bei uns wird es nie langweilig. Auf unserem vielseitigen Betrieb gibt es immer etwas zu tun. Sei es auf dem Acker, bei den Milchkühen im Stall, im Wald oder rund ums Haus und im Garten. Wohnen und arbeiten mit wundervollem Blick zum Bergpanorama.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-096-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-135-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-139-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-141-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-152-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-161-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-berger-049-2000x1333.jpg,

Den Klienten möchten wir helfen sich wieder selber zu finden und in ein geordnetes Leben zurück zu kehren. Der respektvolle Umgang ist uns im Dreigeneratioenhaushalt wichtig.

 

 

 

 

Wir bewirtschaften im oberen Emmental einen Milchwirtschaftsbetrieb. Ausser den Kühen und den Rindern haben wir noch Ziegen, Kaninchen, Katzen und ein Hund.

Wir haben drei erwachsene Söhne Adrian 1990, Markus 1993 und Daniel 1996. Alle sind Berufstätig, helfen jedoch je nach Möglichkeit auf dem Betrieb mit. 2 Söhne sowie die Eltern leben noch auf dem Hof und die Mahlzeiten geniessen wir gemeinsam an einem Tisch.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-001-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-004-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-022-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-026-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-053-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-065-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-070-e1556004800123-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-080-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-bieri-096-e1556004789236-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-bieri-011-2000x1333.jpg,

Wir können einem Gast des Projekt Alp ein geordnetes Familienleben bieten, in welchem er sich seinen Möglichkeiten entsprechend so entwickeln kann, dass er sich bei seinen weiteren Lebensschritten besser zurechtfindet. Wir möchten helfend, mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit ein Projekt Alp Gast Mut und Kraft findet, seine Schwierigkeiten anzugehen und in seinem Leben bestehen zu können.

 

 

Unser Betrieb, im Gebiet zwischen Thun und Konolfingen auf 800 M.ü.M. gelegen, umfasst 17 ha Land und 5 ha Wald.
Wir haben 16 Kühe, etliche Rinder und Kälber sowie einen Hund und Katzen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-habegger-004-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-habegger-023-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-habegger-031-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-habegger-045-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-habegger-046-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-habegger-098-2000x1333.jpg,

Wir möchten Menschen in schwierigen Lebenssituationen helfen, neuen Mut zu fassen und Struktur in ihren Alltag zu bringen. Wir möchten ihnen Geborgenheit und Zuversicht schenken und mit ihnen eine Wegstrecke gehen, zeigen, dass auch aus schwierigen Zeiten, Gutes wachsen kann.

Wir sind eine vierköpfige Familie, unsere Söhne sind 9 und 11 Jahre alt. Auf 1000m ü.M. bewirtschaften wir einen 8 Hektar grossen Bauernhof und betreiben Milchwirtschaft und Viehzucht.
Die Grosseltern wohnen im Stöckli nebenan.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-blaser-eggiwil-021-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-blaser-eggiwil-031-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-blaser-eggiwil-086-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-blaser-eggiwil-146-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-blaser-eggiwil-173-2000x1333.jpg,

Auf unserem Hof haben die Gäste von Projekt Alp die Möglichkeit Beständigkeit und Bodenhaftung in ihr Leben zu bringen.

 

 

 

Unser Zuhause liegt ganz oben im Gürbetal, nahe am Wald mit schöner Aussicht auf die Berge.Wir sind eine fünfköpfige Familie und haben ca. 16-20 Milchkühe, 50 Mutterscheine, ca. 15 Hühner. Katzen und Kaninchen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-hadorn-009-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-hadorn-024-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-hadorn-069-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-hadorn-089-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-hadorn-101-e1554727650453-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-hadorn-137-2000x1333.jpg,

Mit einem geregelten aber abwechslungsreichen Tagesablauf bieten wir den Klienten vom Projekt Alp die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen, zu sich selbst zu finden und Kraft für die Zukunft zu tanken.

 

Wir sind eine Familie mit 3 Söhnen und wohnen im oberen Emmental. Wir bewirtschaften einen Milchwirtschaftsbetrieb mit Kälbermast

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-daellenbach-eggiwil-030-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-daellenbach-eggiwil-048-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-daellenbach-eggiwil-123-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-daellenbach-eggiwil-135-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-daellenbach-eggiwil-149-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-daellenbach-eggiwil-003-2000x1333.jpg,

Unseren Alltag mit Menschen in schwierigen Situationen zu gestalten ist eine bereichernde Herausforderung. Wir können Ihnen dabei eine Tagesstruktur nach ihren Möglichkeiten, vielseitige Beschäftigungen und Integration im familiären Umfeld anbieten. Zusammen mit dem Projekt Alp möchten wir einen Menschen ein Wegstück begleiten und ihn beim Ziel, Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, unterstützen.

 

 

Wir sind ein Mehrgenerationen Betrieb bestehend aus den Grosseltern und der Familie des Sohnes, welcher die Betriebsleitung hat.Wir bewirtschaften einen 16ha Milchwirtschaftsbetrieb im Zulgthal Eriz. Nebst Kühen leben Aufzuchtrinder, Kälber, ein Pferd, ein Pony, zwei Zwergziegen, zwei Hunde und Katzen auf dem Hof.
Im Sommer lebt die junge Familie mit den zwei Kindern im hinteren Teil vom Eriz auf der Alp Drüschhubel. Im Angestelltenverhältnis sind wir verantwortlich, die Milch von 75 Kühen zu Alpkäse, Raclette, Mutsch, Butter und Zieger zu verarbeiten.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-eriz-083-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-292-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-eriz-058-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-330-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-348-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-012-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-022-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-044-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-128-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-hadorn-alp-innereriz-147-2000x1333.jpg,

Seit 1. Februar 1998 bieten wir im Rahmen des Projekts Alp Hilfe für Mitmenschen an.Gemeinsam versuchen wir Lösungen für die anstehenden Probleme zu finden und hoffen, dass neue Lebenserfahrungen im Alltag Platz finden.

Unsere Klienten sollen motiviert werden, das Leben „danach“ wieder selbständig zu meistern.

 

 

Unser Betrieb umfasst Milchwirtschaft, Holzhandel und verschiedene Lohnunternehmungen (z.B. Baggerarbeiten, Transporte usw). Wir bewirtschaften 15 ha Grünland.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-025-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-043-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-046-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-057-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-061-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-088-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-kropf-093-2000x1333.jpg,

Dank den Arbeiten in der Natur und dem Umgang mit den Tieren, versuchen wir die Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und den Durchhaltewillen unserer Gäste zu fördern. Die Arbeit als Gastfamilie stellt zudem ein willkommener Nebenverdienst dar. Dank geordneten Strukturen sollen Menschen bei uns die Möglichkeit erhalten, im Alltag wieder Fuss fassen zu können!

Über 12 Hektaren Land und 8,5 Hektaren Wald gehören zu unserem Hof im Emmental an der Grenze zum Kanton Luzern. Bei uns leben 2 Generationen unter einem Dach und wir freuen uns, wenn wir Jugendlichen und Erwachsenen bei der Bewältigung ihrer Probleme zur Seite stehen können.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-002-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-065-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-094-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-133-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-143-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-162-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-173-2000x1333.jpg,

Wir möchten den Klienten für eine Zeit ein Zuhause geben, sie dabei begleiten und unterstützen, dass sie wieder als selbständige Erwachsene im Alltag und in Ihrem Leben zurechtkommen. Uns ist wichtig: die Freude, der Humor und der Glaube an das Gute!

 

 

 

 

 

Wir bewirtschaften im Berner Oberland einen kleineren Bio Landwirtschaftsbetrieb: 8.5 ha und 1.5 ha Wald, mit 12 Milchkühen, Aufzuchtkälbern und 2000 Legehennen. Auf dem Hof leben auch zwei Hunde und eine Katze.
Wir haben vier erwachsene Kinder, zwei davon wohnen noch zuhause und machen zurzeit die Zweitausbildung als Landwirt auf der Rüti. Sie helfen auch auf dem Betrieb mit. Der Betriebsleiter arbeitet zusätzlich 20% als Chauffeur auswärts

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-002-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-016-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-033-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-093-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-125-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-149-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-luethi-164-2000x1333.jpg,

Wir arbeiten gerne mit Menschen aus verschiedenen Verhältnissen und Lebenssituationen zusammen. Ein guter Familienzusammenhalt und ein respektvoller Umgang mit unseren Mitmenschen bilden den Grundstein dazu.

 

 

 

 

Das Leben mit der Natur und den Tieren soll unsere Klienten motivieren und aufbauen.
Unser Betrieb im Emmental umfasst knapp 18 Hektaren Land und 12 Hektaren Wald.
Die Betriebszweige bestehen aus Kälbermast, Rindersömmerung und Waldbau.
Wir leben mit unseren zwei erwachsenen Söhnen auf dem Hof. Auch die verheiratete Tochter hilft wenn möglich mit.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-008-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-017-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-028-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-037-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-043-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-075-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-093-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-habegger-trub-098-2000x1333.jpg,

Wir möchten Menschen in schwierien Lebenslagen, in erster Linie Halt und Struktur in den Alltag bringen, aber auch Mut und Zuversicht geben, dass man alles meistern kann. Die Geborgenheit und der Zusammenhalt in einer Familie können manchmal viel bewirken!

Wir bewirtschaften 29 Hektaren Land und 3 Hektaren Wald inder Bergzone 1. Unser Betriebt liegt am Eingang zum Emmental mit sehr schöner Aussicht ins Berner Oberland. Wir snd eine Milchwirtschaftsbetrieb mit eigener Aufzucht und produzieren Weide Beef. Bei uns findet man neben Rindern jeden alters (von Kalb bis Kuh) auch noch Schweine, Alphas, Hühner, Wachteln, Kaninchen, Katzen, Schildkröten und einen Hund. Bei uns sind Herzund Türe für jeden Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen offen!

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reusser-aeschlen-185-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reusser-aeschlen-122-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reusser-aeschlen-102-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reusser-aeschlen-037-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reusser-aeschlen-023-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reusser-aeschlen-002-2000x1333.jpg,

Wir können den Gästen des Projekt Alp im Alltag Vielfältigkeit und Abwechslung bieten, sowohl was die Arbeiten wie die zwischenmenschlichen Beziehungen anbelangt. Der Bezug zur Natur ist uns wichtig. Wer Tiere liebt, kommt sicher auf seine Rechnung. Der Kontakt auch zur nichtbäuerlichen Bevölkerung ist uns wichtig und wir schätzen es, anderen Menschen Einblick in unsere Tätigkeiten und unser Zusammenleben geben zu können.

Unser Betrieb, bestehend aus einer Betriebsgemeinschaft mit dem nachbarlichen Landwirtschaftsbetrieb, liegt im oberen Aaretal. Im Bauernhaus und im Stöckli unseres Hofes leben drei Generationen.
In der 33ha umfassenden Betriebsgemeinschaft betreiben wir moderne Milchwirtschaft, Ackerbau, Schweinemast, landwirtschaftliche Lohnarbeiten und auf unserem Hof auch eine Pferdezucht.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-018-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-036-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-084-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-107-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-110-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-117-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-steffen-118-2000x1333.jpg,

Wir möchten einem Klienten Vertrauen vermitteln und ihn lernen, wieder an sich selber zu glauben.

 

 

 

 

Unser Hof befindet sich im Simmental. Wir bewirtschaften 10ha Heufläche, 20ha Alp und 14ha Wald. Wir produzieren und verarbeiten Fleisch auf dem Hof, welches wir auch selber vermarkten.
Unsere 5 Kinder sind erwachsen und ausgeflogen.
Die Arbeit auf unserem Hof ist sehr vielseitig.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-abbuehl-006-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-abbuehl-016-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-abbuehl-019-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-abbuehl-023-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-abbuehl-032-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-abbuehl-069-2000x1333.jpg,

Unser Motto: „ Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat , egal wie es ausgeht“.
Gerne geben wir Menschen einen Platz in unserer Familie.

 

 

 

 

Wir sind eine 5-köpfige Familie und bewirtschaften einen Bergbauernbetrieb.
Unsere Töchter, Céline und Silia sind in Ausbildung. Lukas, unser Sohn besucht die 7. Klasse in Lauenen.
Amelia ist Krankenschwester und Teilzeit bei der Spitex tätig. Stephan ist Landwirt und arbeitet hauptsächlich auf dem Betrieb. Unter dem gleichen Dach lebt auch noch die Grossmutter Mime. Auf dem Betrieb leben Kühe, Schweine, Ziegen, Hühner, Gänse, Kaninchen und Katzen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-009-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-010-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-058-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-073-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-107-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-217-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-226-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-addor-lauenen-262-e1554730645839-1333x2000.jpg,

Hier engagieren wir uns: Verständnis, Unterstützung, Ehrlichkeit und ein guter und normaler Umgang miteinander sind uns wichtig. Damit können wir für die Menschen ein gesundes Umfeld schaffen, ihnen Boden unter die Füsse geben. Die Arbeit und das Leben auf unserem Hof soll für sie ein Sprungbrett für weitere Lebensschritte sein.

 

 

 

Der Eichhof liegt im „Seeland Oberland“ 🙂 Spins ist ein kleiner zu Aarberg gehörender Weiler, der mehr Kühe als Einwohner hat. Auf dem Eichhof hat man Ausblick auf den Jura, insbesondere den Chasseral. Der Hof wird in der 5. Generation bewirtschaftet. Seit 2010 nach den Richtlinien der Bio Suisse. Nebst Ackerbau werden auf dem Eichhof viel Gemüse und Spezialkulturen wie Beeren und vor allem Heidelbeeren angebaut.
Angestellte und Praktikanten, Lehrlinge und Menschen, die wir betreuen, gehören ebenfalls zu unserem Hof.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-008-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-019-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-232-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-049-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-001-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-005-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-021-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-032-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-brunner-093-2000x1333.jpg,

Unser Betrieb ist sehr vielseitig und lebhaft, da er in einem Tourismusgebiet liegt. Gäste des Projekt Alp finden bei uns in den Sommermonaten einen abwechslungsreichen und schönen Aufenthaltsort, an dem sie neue Erfahrungen machen und vieles lernen können.

 

 

 

 

 

Wir führen in den Sommermonaten eine Alpwirtschaft mit Restaurationsbetrieb im unteren Simmental. Wir haben 4 kleine Kinder, das jüngste im September 02 geboren, das älteste 1997.
Nebst den Milchkühen sömmern wir 50 Rinder, 5 Kälber, 30 Schafe und 5 Schweine. Wir produzieren Alpkäse und Hobelkäse, dazu Alpmutschli, verschiedene Frischkäse und Alpbutter, die wir im Bergrestaurant servieren und selber vermarkten. Während der Saison wohnen in unserem Betrieb auch 2 Angestellte.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-003-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-019-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-038-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-103-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-106-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-114-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-146-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-buehler-blum-182-2000x1333.jpg,

Wir bieten unseren Gästen einen familiären und geschützten Rahmen, in dem sie sich ihren Möglichkeiten gemäss entfalten können. Dies geschieht in der gemeinsamen Arbeit und im Familienalltag.
Wir versuchen im Zusammenleben und im Ernstnehmen ihrer Persönlichkeit unseren Gästen neuen Lebensmut und Freude an ihrem Leben zu vermitteln.

 

Wir führen einen Bio- Milchwirtschaftsbetrieb von 24 Hektaren im oberen Simmental. Wir haben zwei erwachsene Kinder. Auf unserem Hof lebt auch ein ungelernter Betriebshelfer. In unseren Ställen sind 14 Kühe, 10 Rinder, etliche Kälber, ein Pferd und ein Esel. Auch Katzen und Hunde gehören zu unserem Hof.

Im Sommer bewirtschaften wir eine schön gelegene Alp mit eigener Käseproduktion

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-christeler-003-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-christeler-009-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-christeler-065-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-christeler-067-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-christeler-074-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-christeler-091-2000x1333.jpg,

Bei uns wird’s nie langweilig!

Wir sind davon überzeugt, dass der Weg zum Ziel an dem Tag beginnt, an welchem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.

 

Wir bewirtschaften zwei Betriebe, einen eigenen in Neuenegg und einen gepachteten in Aarberg. Nebst den Milchkühen und der Aufzucht halten wir Mastschweine und Gänse. Die zwei Söhne wohnen zuhause und helfen Teilzeit auf dem Betrieb mit. Unsere Tochter lebt in einer eigenen Wohnung.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-009-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-021-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-039-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-085-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-108-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-123-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-144-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-172-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-loosli-186-2000x1333.jpg,

Das Projekt Alp ermöglicht Einblick in eine vielleicht noch unbekannte Welt. Wir sind motiviert Menschen in unseren Alltag

zu integrieren und unsere Begeisterung für Tier und Natur weiterzugeben. Darum machen wir beim Projekt Alp mit.

 

 

 

 

 

 

Unser Betrieb liegt in der Region Bern. Vor kurzem haben wir aus Überzeugung auf Bio umgestellt. Daher sind wir momentan noch ein Bio- Umstellungsbetrieb.
Wir führen einen Milchwirtschaftsbetrieb mit Aufzucht von Kälbern und Ackerbau. Zwei Katzen sind ebenfalls auf dem Hof.
Geführt wird der Betrieb hauptsächlich durch den Betriebsleiter, unterstützt durch einen Betriebshelfer, die Familie (Mutter und Vater), die Freundin sowie deren Bruder.
Wir würden uns freuen ein Stück Lebensweg zusammen zu gehen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-006-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-008-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-015-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-050-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-076-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-081-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-086-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-097-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-gaeumann-002-2000x1333.jpg,

Wir sind der Überzeugung, dass jeder Mensch wertvoll ist. Bei uns soll sich jeder willkommen fühlen, entdecken, dass er Gaben und Talente hat und an Selbstvertrauen gewinnen, so wie die Motivation, das Leben anzupacken.

 

Unser Bio-Hof liegt oberhalb des Dorfes Zweisimmen und wird nun schon in der 4. Generation bewirtschaftet – die 5. wächst heran, die zweite und dritte Generation packt noch tatkräftig mit an. Unser Hof bietet ein Zuhause für Kühe, Schafe, Hühner, Kaninchen, Katzen und Hund. Wir bewirtschaften ca. 28 Hektaren Grasland, dazu kommt ein grosser Garten mit Gemüse und Blumen. Nach einem anstrengenden Tag lädt das „Fürobe-Bänkli“ zum Verweilen ein, um einen Moment mit Augen und Gedanken in die Ferne zu schweifen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-011-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-019-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-071-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-077-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-083-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-094-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-eggen-105-2000x1333.jpg,

Ich begleite im Rahmen von Projekt Alp Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Dies ist für mich eine sinnvolle, dankbare und bereichernde Aufgabe, wobei mir auch meine Lebenserfahrung und mein beruflicher Hintergrund helfen.

 

 

Meine Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus in ländlicher Umgebung zwischen Bern und Biel. Öffentliche Verkehrsmittel (Zug, Bus) befinden sich in unmittelbarer Nähe

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-040-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-055-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-013-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-033-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-036-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-057-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/m-studer-061-2000x1333.jpg,

Wir wollen den Klienten von Projekt Alp einen Einblick in unseren Betriebs- und Familienalltag bieten. Der Gast kann bei uns einen familiären und strukturierten Alltag erleben und bei den vielfältigen Hofarbeiten, die unser Betrieb mit sich bringt, seinen Fähigkeiten entsprechend, mit helfen.

 

 

 

 

 

Wir achten jeden Menschen so wie er ist und freuen uns, wenn wir jemanden dabei unterstützen können neue Kraft und Motivation zu finden, seine kommende Lebenssituation anzupacken.Auf unserem Betrieb lebt unsere fünfköpfige Familie mit drei schulpflichtigen Kindern. Im nahen Stöckli wohnen die Grosseltern, die auch beide bei den täglichen Arbeiten auf dem Hof mithelfen. Wir bewirtschaften einen vielseitigen Betrieb der die Milchwirtschaft, eine Alpakazucht, den Verkauf ab Hof, Ackerbau und Waldarbeiten umfasst. Neben den Kühen, Rindern, Kälbern und Alpakas leben auf unserem Hof noch Hühner, Katzen und ein Hund.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-026-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-032-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-047-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-057-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-064-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-117-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-gerber-155-2000x1333.jpg,

Wir können den Klienten vielfältige Arbeiten, einen regelmässigen Tagesablauf und unser Interesse an ihrem Wohlergehen anbieten. Was wir ihnen dabei gerne vermitteln möchten, ist die Gewissheit, gebraucht und geschätzt zu werden und etwas Sinnvolles zu tun.

 

 

 

 

Wir führen im unteren Simmental einen Bio-Graswirtschaftsbetrieb und produzieren hauptsächlich Bio-Fleisch, sowie Käse und Butter. In den Sommermonaten bewirtschaften wir eine Alp im Diemtigtal. Wir haben 3 schulpflichtige Kinder. Auf unserem Hof lebt auch die Mutter des Betriebsleiters.
Von den Klienten des Projekt Alp erwarten wir Interesse und Freude an der Landwirtschaft, am Umgang mit Tieren und mit der Natur.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-008-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-010-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-033-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-044-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-145-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-152-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-erb-dubach-162-2000x1333.jpg,

Wir bieten ein Platz für Menschen, die bei der Arbeit mit den Tieren eine sinnvolle Aufgabe annehmen und den Weg zurück in einen strukturierten Alltag finden möchten.
Wir vermitteln einen respektvollen Umgang mit Mensch, Tier und Natur.

 

Obwohl wir allesamt ursprünglich nicht aus der Landwirtschaft stammen, hat uns die Liebe zur Natur und den Tieren auf den Bauernhof mit einer wunderbaren Aussicht über das ganze Seeland geführt.
Wir bewirtschaften einen kleinen Landwirtschaftsbetrieb mit Acker- und Obstbau. Der Haupterwerbszweig bildet aber die Pferdehaltung. Wir betreiben einen Pensionsstall mit den verschiedensten Pferderassen und erteilen zudem Reitstunden. Hunde, Schafe und Kaninchen vervollständigen unseren lebhaften Betrieb.
Unsere Klienten haben idealerweise bereits Erfahrung im Umgang mit Pferden, oder Interesse die Pflege und Haltung von Pferden zu erlernen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-084-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-087-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-089-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-092-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-099-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-108-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-130-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-trachsel-029-2000x1333.jpg,

Wir möchten Menschen in schwierigen Lebenslagen in erster Linie Halt geben und Struktur in ihren Alltag bringen. Wir können Ihnen dabei eine geregelte Tagesstruktur, vielseitige Beschäftigungen und Integration im familiären Umfeld anbieten.

 

 

Wir sind eine vierköpfige Familie mit zwei Kindern im jungen Erwachsenenalter und führen einen lebhaften 10ha BIO-Betrieb im Aaretal mit Schwerpunkt Direktvermarktung Hofladen. Wir produzieren Wochengemüsekörbe (Gemüse, Früchte, Beeren und Eier) sowie Galloway-Fleisch.
Zudem betreiben wir Ackerbau und bewirtschaften 3ha Wald.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-004-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-019-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-024-e1556004767103-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-032-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-039-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-051-e1556004653313-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-074-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-089-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-krieg-123-2000x1333.jpg,

Bei uns kann ein Klient neue Perspektiven finden:
In der Familie mit den Tieren in der Natur, wo die Sonne lacht, oder der Donner vom gröbsten kracht.

Wir sind eine junge Familie und wohnen in Matten im Obersimmental. Unser Betrieb liegt auf vier Stufen: Tal, Vorsass, Unteralp und Oberalp.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-044-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-089-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-102-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-104-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-122-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-173-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-181-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-gobeli-200-2000x1333.jpg,

Wir wollen die Klienten dort abholen wo sie gerade stehen und ohne grosse Leistungserwartungen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Hof wird im Nebenerwerb betrieben. Er umfasst 10.8 ha LN und 6,8 ha Wald. Unsere Tiere gehören fast alle zu den gefährdeten Rassen der Schweiz. Wir halten Wollschweine, Walliser Landschafe, Pommernenten, Schweizerhühner, Appenzeller Barthühner und „normale“ Hühner, Rotflügeltruten und im Sommer Masttruten. Simmentaler Rinder gehören auch dazu, im Sommer 6 Stück und im Winterhalbjahr 23 Stück. Im Widderzentrum bevölkert eine 40köpfige Herde der gefährdeten Schafrassen der Schweiz unseren Betrieb.

Zu unserer Familie mit drei erwachsenen Kindern gehört auch eine Australian-Shepherd-Hündin.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-091-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-145-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-109-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-155-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-096-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-114-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-143-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-117-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-egli-oberburg-132-2000x1333.jpg,

Wir bieten unserem Gast Einblick in die Tagesstruktur eines Familien- und Betriebsalltages. Wir achten jeden Mitmenschen, denn jede, jeder ist wertvoll und wir pflegen eine positive Lebenseinstellung. Wir freuen uns, wenn wir unserem Gast Hilfestellung geben können, damit sie, er wieder Fuss fassen kann im Alltag.

 

Wir sind eine aufgestellte, fünfköpfige Familie die aus Hanspeter, Karin, Cedric, Joël und Pascal besteht. Im Stöckli wohnen der Vater und der Bruder von Hanspeter, die auch auf dem Betrieb anzutreffen sind. Wir bewirtschaften einen Milchwirtschafts-, Ackerbau- und Schweinemastbetrieb in der Region Bern-Ost. Neben dem Rindvieh und den Schweinen befinden sich auf unserem Betrieb auch Katzen, ein Hund und Kaninchen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-024-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-075-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-080-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-112-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-149-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-177-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-roethlisberger-walkringen-202-2000x1333.jpg,

Klienten vom Projekt Alp sollen in unserer Familie einen Platz finden, wo sie sich wohl fühlen können. Wir möchten Menschen unterstützen, bei einem Misserfolg dran zu bleiben und nicht gleich aufzugeben.

Wir bewirtschaften im Sommer eine Alp im Simmental mit Kühen, Rindern, Schweinen, Ziegen und Hühnern. Wir stellen täglich Butter, Alp- und Ziegenkäse her. Diese Monate sind für uns eine Abwechslung zum Alltag im Tal.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-226-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-251-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-261-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-279-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-027-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-034-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-191-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-klossner-alp-zweisimmen-212-2000x1333.jpg,

Die Betreuungsarbeit im Projekt Alp stellt für uns einen willkommenen Nebenerwerb dar und entspricht unserem Interesse an anderen Menschen und an Begegnungen mit ihnen. Wir finden, dass ein Landwirtschaftsbetrieb gute Möglichkeiten bietet, Verantwortung zu üben.

Wir führen einen 19.5 ha Milchwirtschaftsbetrieb auf 900 m. ü.M. in einem schön gelegenen Weiler im oberen Emmental. Zwei unserer vier erwachsenen Kinder wohnen auf dem Hof, gehen aber auswärtigen Tätigkeiten nach

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-099-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-076-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-063-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-086-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-089-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-094-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-104-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schmutz-050-2000x1333.jpg,

Wir sind ein vielseitig interessiertes und engagiertes Ehepaar mit 4 wunderbaren, aufgestellten und temperamentvollen Kindern. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen ihr Leben wieder selbständig zu meistern. Ihnen eine Chance zu geben und zu zeigen wie wertvoll und einzigartig sie sind.

 

Unser biologisch geführter Betrieb liegt auf dem Belpberg, 820 M.ü.M. mit wunderschöner Aussicht in die Berner Alpen. Unsere Hauptbetriebszweige sind Milchwirtschaft und Ackerbau, ausserdem haben wir etliche Obstbäume und sind bestrebt neue Betriebszweige aufzubauen. Hier leben vier Generationen friedlich zusammen und es ist meist ein reges Kommen und Gehen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-001-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-046-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-061-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-098-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-100-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-148-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-tschirren-belpberg-172-2000x1333.jpg,

Starte dort, wo Du stehst!
Benutze das, was Du hast!
Tu das, was Du kannst!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu bieten wir Dir die Möglichkeit und unterstützen Dich mit Zeit und Raum in unserem Haus. Menschen in schwierigen Situationen möchten wir auf ihrem Weg zurück in ein eigenständiges Leben begleiten.
Wir (Mutter und erwachsene Tochter) leben in einer offenen, toleranten Generationen- WG. Zu unserem Hof (840m üM.) gehören 2 Ponys, Ziegen, Schafe, Hühner, Kaninchen, im Winter 5-9 Rinder und Alpakas. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es genug. Stall -und Hausarbeit, Pflege der Umgebung, Brennholz zubereiten, grosser Selbstversorger-Pflanzplätz mit Kartoffeln und vielen Sorten Gemüse für das ganze Jahr, Alpakatrekking mit Gästebewirtung. Im Winter bleibt Zeit für kreatives Schaffen wie Malen, Schreiben, Stricken, Nähen, Holz bearbeiten und Backen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-024-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-033-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-042-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-051-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-065-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-084-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/pa-fam-zuerrer-093-2000x1333.jpg,

Den Gästen vom Projekt Alp möchten wir wieder Sinn im Leben vermitteln.

 

 

Unser Hof liegt im Emmental. Wir bewirtschaften einen 22ha Betrieb. Milchwirtschaft, Aufzucht, Schweinemast und etwas Ackerbau. Hund und Katzen gehören auch dazu.

Von unseren drei Kindern wohnen zwei zuhause.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-061-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-065-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-096-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-100-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-111-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-116-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-schweizer-118-2000x1333.jpg,

Unsere Familie bietet Platz für Klientinnen und Klienten, welche einer ausserhäuslichen Tätigkeit nachgehen. Die Integration in unseren Familienalltag bietet Orientierung und Halt.

Wir wohnen in Schönried im Berner Oberland auf 1230 m. Wir sind eine sportliche Familie und verbringen viel Freizeit in der Natur und den Bergen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-004-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-052-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-070-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-075-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-079-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-081-1-e1554731856299-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-087-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-lustenberger-hefti-schoenried-107-1-2000x1333.jpg,

Uns liegt es am Herzen, dass Menschen, welche in einer Sackgasse gelandet sind, durch die Zeit bei uns wieder zum Vertrauen ins Leben, zu sich, zu Tieren, Natur und Mitmenschen gelangen. Durch aktiv sein in neuer Umgebung, bei anderen Menschen und neuen Tätigkeiten können sie zu neuen Perspektiven kommen. Veränderte Umgebung ist eine Chance: „Bewegung, das Tor zum Lernen“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Diemtigtal bewirtschaften wir einen Hof (10ha) mit Jungvieh und Pferden. Klienten und Klientinnen können mit verschiedenen Tieren arbeiten: Hund, Katzen, Kaninchen, Hühner, Enten Pfauen, Wollschweinen, Rindern, und vor allem mit den Pferden. Reiten lernen ist erlaubt.
Weilen die Grosskinder (Jahrgang 2004 und 2009) bei uns, lieben sie es, wenn sich die Klienten auch mit ihnen beschäftigen.
Vor allem im Sommer beherbergen wir Feriengäste, oft auch Tagesgäste zum reiten oder für einen Hofbesuch. Ab und zu sind auch Behinderte bei uns zu Gast.
All diese vielfältigen Arbeiten in Hof und Haus ermöglichen dem Klienten, einen erweiterten Horizont zu erlangen.
Im Sommer sind wir auf der Alp, auf 1600 m

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-097-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-122-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-170-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-194-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-221-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-240-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-253-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-dubach-alp-oey-300-2000x1333.jpg,

Den Klienten möchte ich Kraft, Mut und Zuversicht mitgeben und ihnen die Erfahrung ermöglichen, dass es immer einen Weg gibt, der weiterführt, auch wenn die Probleme gross zu sein scheinen.

 

 

Wir sind drei Generationen, die zusammen unter dem Dach unseres in der Nähe von Burgdorf gelegenen Bauernhauses wohnen. Mein Betrieb ist vielseitig, denn neben der Milchwirtschaft betreibe ich auch Ackerbau und unterhalte eine kleine Schweinemast. Ich habe 2 Pferde sowie Katzen und Hunde.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-widmer-flueckiger-189-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-widmer-flueckiger-001-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-widmer-flueckiger-003-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-widmer-flueckiger-007-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-widmer-flueckiger-024-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-widmer-flueckiger-045-2000x1333.jpg,

Unsere Motivation im Projekt Alp mitzumachen ist etwas Gutes zu tun, da es viele Menschen nicht immer so leicht haben im Leben. Wir wollen unsere Gäste wieder etwas Positives erleben lassen, wie zum Beispiel den familiären Anschluss, die Motivation, etwas Sinnvolles zu machen und die schöne Natur die wir in der Lenk zu bieten haben. Dadurch wollen wir ihr Selbstvertrauen stärken.
Wir sind eine Familie mit 2 Kindern, Jg. 04 und Jg. 07. In unserem Haus leben auch die Grosseltern und das Urgrosi.

 

Wir führen einen Milchwirtschafts- und Mastbetrieb von 45 Hektaren in der Lenk. Dazu gehören 21 Kühe und deren Kälber und ca 13 Rinder. Im Sommer 6 Schweine und natürlich haben wir auch einen Hund und 2 Katzen. Im Sommer sind die Grosseltern mit Galtvieh auf der Alp. Und wir mit 10 Milchkühen und den Schweinen im Moosbach Zweisimmen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-002-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-040-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-055-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-083-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-087-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-094-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-zeller-rieben-097-2000x1333.jpg,

Gemeinsam fürs Leben lernen. Die bei uns gebotene Vielfalt bietet einem Menschen, der sich in einem geschützten Rahmen weiter entwickeln und aus einer neuen Perspektive die nächsten Schritte planen und umsetzen möchte, vielseitige Möglichkeiten. Sei es bei uns Zuhause in Abgeschiedenheit und Ruhe sich dem Zauber der wilden Natur zu widmen und gestaltend, pflegend und bauend mitzuwirken oder in der Werkstatt in einem wertschätzenden, kleinen Team mit familiärem Flair im Rahmen der vorhandenen Fähigkeiten mitzuarbeiten.

Wir sind eine Patchwork Kleinfamilie mit einem bald 8j Kind. Unsere spannende und vielseitige Welt besteht einerseits aus einer Autogarage mit Spezialisierung auf Oldtimer und andererseits pflegen wir zu Hause einen 5000m2 Naturgarten mit Hund, Katzen & Ponies. Der Garten widmet sich dem Thema Artenerhalt.
Unsere Arbeit für Projekt Alp verstehen wir als gemeinsamen Lern- und Entwicklungsprozess bei dem wir auf transparente Kommunikation und gegenseitige Offenheit setzen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-001-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-011-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-035-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-038-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-057-1-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-059-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-069-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-071-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-084-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-kohli-bernet-057-2000x1333.jpg,

Unser Bauernhaus ist gross und seit unsere Kinder ausgezogen sind, ist es still geworden. Wir lieben die Arbeit auf unserem Hof und möchten diese Freude weiter vermitteln. Gäste des Projekts Alp finden bei uns vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten und können wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

 

 

 

 

Unser Betrieb liegt im solothurnischen Bucheggberg. Vielseitigkeit wird bei uns grossgeschrieben. Schwerpunkte unseres landwirtschaftlichen Betriebes sind der Ackerbau: Kartoffeln, Mais, Zuckerrüben und Getreide und die Kälber- und Rinderaufzucht. Unser zweites Standbein ist der Hofladen, der liegt uns besonders am Herzen. Mit viel Herzblut verarbeiten wir unsere Produkte und verkaufen sie vor allem in Form von Geschenkkörben zu verschiedenen Anlässen.

Seit Mai 2017 bietet eine Kollegin auf unserem Betrieb Lamatrekking an.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-050-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-008-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-011-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-014-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-021-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-035-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-067-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-069-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-zimmermann-affolter-076-2000x1333.jpg,

Wir sind interessiert am Austausch mit anderen Menschen und erachten die Betreuungsarbeit im Projekt Alp auch ein bisschen als persönliche Weiterbildung. Was wir den Klienten des Projekt Alp mitgeben möchten ist ein Gefühl für Verantwortung, mehr innere Stabilität und Freude an der Natur und an den Tieren.

 

Wir leben im Schwarzenburgerland und bewirtschaften einen 20 ha Milchwirtschaftsbetrieb. Unsere beiden Töchter sind erwachsen und wohnen auswärts, sind aber noch recht häufig auf dem Hof anzutreffen. Nebst den ca. 35 Kühen, Rindern und Kälbern haben wir drei Reitpferde, einen Hund, 2 Katzen, ein Hängebauchschwein und etliche Hühner.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-marti-001-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-marti-024-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-marti-031-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-marti-048-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-marti-059-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-marti-116-2000x1333.jpg,

Wir möchten Menschen in schwierigen, instabilen Lebensphasen wieder mehr Sicherheit, Selbstvertrauen und Zuversicht geben und ihnen helfen neue Freude am Leben und im Alltag zu finden.

 

 

 

 

Wir sind eine 4-köpfige Familie und leben im schönen Schwarzenburgerland. Dort bewirtschaften wir einen 16 ha Betrieb mit Schwerpunkt Milchwirtschaft. Zusätzlich arbeiten wir Eltern Teilzeit extern.
Zum Hof gehören auch 8 Hühner, 2 Schweine, 2 Kaninchen und unser Hund Zima.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-055-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-063-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-096-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-114-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-122-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-139-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-mast-156-2000x1333.jpg,

Wir bieten einen Platz für jemand, dem die Nähe zur Natur und das Beisammensein in einer Familie entspricht.

 

 

 

 

 

 

 

Unser Bestreben ist es, bewusst zu konsumieren.

Aus dieser Überzeugung wuchs der Wunsch nach Selbstversorgung.

Seit 2009 bewirtschaften wir eine Fläche von 7 ha in der Bergzone III+IV.

Dabei halten wir uns an die Richtlinien des biologischen Landbaus.

Unsere Hauptrasse ist die gehörnte Gemsfarbige Gebirgsziege und wir produzieren nach Bio-Suisse Richtlinien Käse, Gitzifleisch, Geisswurst und Joghurt.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-005-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-014-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-027-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-031-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-078-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-166-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-182-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-213-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-kaufmann-215-2000x1333.jpg,

Gerne unterstützen wir Klienten, Klientinnen vom Projekt Alp darin, wieder Fuss im Alltag zu fassen und integrieren sie in unsere Familie und unseren Arbeitsalltag, der unter anderem geprägt ist vom Umgang mit den Tieren.

 

 

 

 

Wir sind Teil einer Betriebsgemeinschaft und führen einen Mutterkuh-Betrieb mit 37 Kühen und Kälbern sowie Nachzucht mit einem Muni. Die Ställe befinden sich an zwei Standorten. Zum Betrieb gehört, nebst Hühnern und 4 Katzen auch unser Hund Micky. Zusätzlich führen wir noch einen Lohnbetrieb wo Rundballen gepresst werden.
Wir haben drei Kinder Christoph 1993, Lionel 1994 und Andrea 2002. Auf unserem Hof leben auch die Grosseltern.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-004-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-009-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-018-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-026-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-055-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-056-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-060-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-reber-063-2000x1333.jpg,

Gerne möchten wir unser Naturparadies mit jemandem teilen und unser Wissen über Permakultur und Selbstversorgung weitergeben. Bei vorhandenem Interesse können wir gemeinsam Qi Gong und Yoga üben. Auch weitere Freizeitaktivitäten teilen wir gerne mit einem Gast. Es ist uns wichtig, die Privatsphäre und Privatzeit von jemandem zu respektieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir, ein Ehepaar in mittleren Jahren, sind engagiert im Naturschutz und leben weitgehend selbstversorgend. Wir ernähren uns fast ausschliesslich vegetarisch und nutzen bei Krankheiten alternative Medizin.

Trotz unserem autarken Lebensstil, sind wir weltoffen, schauen moderne Filme, fliegen Gleitschirm und wandern gerne.

Zu unserem Betrieb gehören 5 Hängebauchschweine, 7 Hühner mit Güggel, ein Border Collie und eine Katze, diverse Beerenbüsche, Hochstämme, Nuss- und Kastanienbäume, 48 verschiedene Gemüsesorten, plus ein Kräutergarten.

Im Aufbau befinden sich 2 Weiher, eine Steinmauer, ein Solartreibhaus sowie ein Solardach zur Warmwasser Aufbereitung. Wir kochen und heizen mit Holz. Unsere Ernte verarbeiten wir für den Eigenbedarf. Wir können sehr vielfältige Tätigkeiten anbieten und freuen uns über die Mithilfe auf unserem Betrieb.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-006-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-009-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-016-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-029-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-057-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-082-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-105-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/pa-fam-schmid-110-2000x1333.jpg,

In unserem Daheim bist auch DU herzlich willkommen! Wir freuen uns, wenn sich unsere Wege kreuzen und wir freuen uns, ein Stück des Weges zusammen mit dir zu gehen. Die Süftenenhütte und wir vier bieten dir eine Oase zum gemeinsamen, freudigen Wirken rund um und in der Hütte, mit Kräutern, mit kreativem Malen und Werkeln mit Holz, mit Cara und Mia usw. Bei unserem Zusammen- leben, -wohnen und -arbeiten finden jedoch alle auch mal Zeit zum persönlichen Rückzug. Bei uns gilt: Gemeinsam oder auch jeder einmal für sich.

In der Süftenenhütte mitten im Naturparadies vom Gantrischgebiet wohnen, in einem Teil wir: Zwei naturliebende, offene, empathische, neugierige und ideenreiche Menschen und die lebenslustigen Hündinnen Cara und Mia.
Im anderen Teil zur Miete: Menschen, welche gerne Feste feiern, sich eine Auszeit vom Alltag gönnen, mal was anderes erleben möchten und solche, die gerne kreativ sind.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-051-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-052-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-061-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-091-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-113-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-128-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-145-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/fam-rubi-zimmermann-148-2000x1333.jpg,

Der Zusammenhalt der Familie und die Mithilfe auf unserem Hof, sollen dem Gast helfen Schritt für Schritt Verantwortung zu übernehmen und wieder Selbstvertrauen und Halt zu gewinnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit unseren drei schulpflichtigen Kindern freuen wir uns, wenn wir jemandem ein vorübergehendes „Doheime“ geben können. Wir möchten dem Gast einen geschützten Ort mit Tagesstruktur bieten. Als Familie begleiten wir ihn gerne ein Stück auf seinem Lebensweg und möchten die Hoffnung und Zuversicht vermitteln, dass es immer Licht am Ende eines Tunnels gibt.

Unser Betrieb liegt im hügeligen Emmental. Wir bewirtschaften mit 5 Hecktaren Land einen kleinen Betrieb. Da wir Gemüsebau betreiben, ist jedoch vieles Handarbeit. Im Sommer gehen wir wöchentlich auf einen Gemüsemärit. Auch ein wichtiger Teil der Arbeit, ist das Verarbeiten von Früchten & Gemüse.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-096-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-097-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-117-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-137-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-141-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-147-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-163-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-hirschi-167-2000x1333.jpg,

In einer guten familiären Atmosphäre möchten wir Freude an den Arbeiten vermitteln und positives Denken in den Alltag bringen. Nachdem wir bereits früher mit Personen aus diversen Randgruppen auf unserem Hof zusammengearbeitet haben, sind wir heute froh, bei dieser Aufgabe durch das Projekt Alp unterstützt zu werden.

Wir führen einen biologischen Landwirtschaftsbetrieb (5,6 Hektaren) mit Schwerpunkt Kräuteranbau und fahren wöchentlich zum Markt.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-048-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-077-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-090-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-111-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-117-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-128-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-155-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-schuepbach-002-2000x1333.jpg,

Unser Motto: „Mir probiere äs Daheim z gäh“
Uns ist wichtig, unseren Klienten eine geordnete Tagesstruktur mit Familienanschluss zu geben. Unser Betrieb ist vielseitig und so können wir je nach Können des Klienten der Klientin eine abwechslungsreiche Beschäftigung bieten. Sei es mit Tieren, Maschinen, Handarbeiten auf dem Feld, im Stall, beim Gemüse, im Verkauf oder im Haushalt. So können die Klienten etwas Distanz und Ruhe von ihren Problemen finden.

 

 

 

 

Wir leben mit unseren Kindern auf unserem Hof im Emmental zwischen Burgdorf und Langnau mitten in einem kleinen Dorf.Unser Betrieb steht auf mehreren Standbeinen.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-049-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-083-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-100-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-114-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-126-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-129-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-130-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/gf-kuhn-002-2000x1333.jpg,

Menschen in schwierigen Lebenssituationen möchten wir einen geregelten Tagesablauf und sinnvolle Arbeit in familiärem Umfeld bieten. Zeit für und miteinander haben, Humor und Wertschätzung Mensch und Natur gegenüber sind uns wichtig.

 

 

 

 

 

 

Wir haben eine kleine Tochter. In den Sommermonaten sind wir auf einer Alp im Saanenland, Berner Oberland, wo wir hauptsächlich Alpkäse sowie Ziger und Butter produzieren. Ebenso sammeln wir Wildkräuter, die wir zu Kräutersalz und Tee verarbeiten. Alle unsere Produkte vermarkten wir direkt. Während des Jahres leben wir im Schwarzenburgerland auf einem Hof mit 2 HA land und 2 HA Wald. Wildkräutersammlung und –verarbeitung und Imkern sind hier unsere Hauptstandbeine. Einmal wöchentlich verkaufen wir unsere Produkte auf dem Markt. Wir leben sehr einfach und abgelegen auf einer sonnigen Waldlichtung

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-016-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-025-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-029-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-062-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-063-e1554726293867-1333x2000.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-069-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-081-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/04/gf-steiner-093-2000x1333.jpg,

Bauernfamilien sind aufgrund ihres strukturierten Alltags besonders geeignet, Klienten aus schwierigen Verhältnissen bei sich aufzunehmen um einen Zeitabschnitt ihres Lebens zu begleiten, unter dem Motto: „Zusammen schaffen wir das – zusammen sind wir stark“. Aus diesem Grund sind wir Gastfamilie beim Projekt Alp. Die klare Tagesstruktur, der Umgang mit der Natur und die seit Generationen bestehende Tradition, ein offenes Haus und viele Leute am Tisch zu haben – das ist unsere Stärke.

 

 

 

 

 

Wir leben mit 3 Kindern (2 Söhne leben ausser Haus) sowie den Grosseltern auf einem Bauernhof im unteren Emmental. Unser Hof ermöglicht eine volle Erwerbstätigkeit und liegt in der Berg Zone 1 (800 m ü. M.) Er umfasst 20 ha LN und 2 ha Wald. Der Betrieb befindet sich in Hanglage und bietet deshalb die Möglichkeit praktisch mitzuhelfen und Hand anzulegen. Die Zusammenarbeit (Familie und Klient) ist uns wichtig. Die Arbeit auf dem Hof gibt der Familie den Tagesrhythmus vor. Die Tiere müssen gefüttert, das Land bewirtschaftet und gepflegt werden.

Unser wichtigster Betriebszweig ist die Milchwirtschaft mit Aufzucht. Daneben beherbergen wir viele Haustiere wie: Schafe, Hühner, Enten, Truten, Pfau, Katzen und den Hofhund „Rex“.

https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-003-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-051-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-063-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-072-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-135-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-139-2000x1333.jpg,https://projektalp.ch/wp-content/uploads/2019/03/fam-sommer-150-2000x1333.jpg,

Weiterbildungen für Gastfamilien

Projekt Alp bietet immer wieder verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für Gastfamilien an, die mit Betreuungsaufgaben beschäftigt sind. Das Angebot wird laufend angepasst.
Projekt AlpKonzeptCredoVerwaltungsratLeitungQualität / BuchhaltungTeam AngebotAusrichtungAnmeldeformular Suchtbereich Jugendbereich Psychiatriebereich GastfamilienGastfamilien von Projekt AlpWeiterbildungen für Gastfamilien Gastfamilie werdenKonzeptProfessionelle BegleitungAnmeldungEntschädigung Aktuell Downloads Kontakt
Projekt Alp Angebot SuchtbereichAusrichtungKonzeptProfessionelle BegleitungAufnahmeverfahrenKostenHunde JugendbereichAusrichtungKonzeptProfessionelle BegleitungAufnahmeverfahrenKosten PsychiatriebereichAusrichtungKonzeptProfessionelle BegleitungKostenAufnahmeverfahren Gastfamilien Aktuell Downloads Kontakt

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

AkzeptierenMehr infos