Warum machen wir das…

 

Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient; Daran möchten wir uns beteiligen und wertvolle, fruchtende Momente und Erlebnisse einfliessen lassen.

Als kleiner Familienbetrieb bewirtschaften wir eine Nutzfläche von knapp zwei Hektaren und zusätzlich ein wenig Wald. Auf dieser Fläche produzieren wir Futter und Nahrungsmittel für Mensch und Tier.

Auf dem tier- und erlebnispädagogischen Hof am Rande des Emmentals, finden regelmässig Spielgruppen und andere Kindererlebnisse, welche mit Tieren und der Natur in Zusammenhang stehen statt.

Nicht nur Pferde und Esel leben bei uns, aber diese bilden den Hauptinhalt unserer Tierhaltung. Spaziergänge, Ausritte und Kutschenfahrten sind Teil der Erlebnisangebote, sowie der Tagesstrukturen. Wir beschäftigen uns intensiv mit und um Tiere.

Zusätzlich führen wir eine kleine Sägerei ausserhalb des Betriebes. Hof und Sägerei sind Nebenerwerbsbetriebe.

Wir haben drei, zum Teil erwachsene Kinder, welche alle Zuhause leben.