Ein Jugendlicher oder Erwachsener, der uns während ein paar Monaten bei den vielfältigen Arbeiten auf der Alp unterstützt, ist eine wertvolle Hilfe. Wenn die Motivation stimmt, kann bei uns wieder vermehrt Verantwortung für das eigene Handeln trainiert und die Integration in die Arbeitswelt vorbereitet werden.

Unser Heimbetrieb im Berner Oberland umfasst 9 Hektaren Wiesland, womit wir 13 Kühe und Jungvieh versorgen. Ab Ende Mai bis September leben und arbeiten wir auf der Alp. Wir beherbergen dabei ca. 85 Stück Vieh und stellen täglich Alpkäse her.